Fünf Jahre Gemeinschaftsschule – Besuch beim Festakt in Stuttgart

Auf Einladung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg nahmen Schulleiterin Heidrun Abele und Bürgermeister Alfons Jakl am vergangenen Samstag am Festakt zum fünfjährigen Bestehen der Gemeinschaftsschule teil.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der die Festrede hielt, sieht die Gemeinschaftsschule fünf Jahre nach ihrem Start als Pionier auf vielen Gebieten. „Gemeinschaftsschulen sind leistungsstarke Schulen, die sich in kurzer Zeit sehr positiv entwickelt haben“, sagte der Politiker. Inzwischen gibt es mehr als 300 Gemeinschaftsschulen im ganzen Land, mehr als 50000 Schülerinnen und Schüler besuchen diese Schulart, das heißt jede/r sechste Schüler/in wechselt nach der 4. Klasse auf eine Gemeinschaftsschule.

Die Gemeinschaftsschule bietet ein wohnortnahes Schulangebot mit allen Bildungsstandards und bereitet auf alle Schulabschlüsse vor. Durch individuelles Lernen tragen Gemeinschaftsschulen zu mehr Bildungsgerechtigkeit und damit zu größerem Bildungserfolg bei. Die Lehrerinnen und Lehrern bereiten den Unterricht auf drei Niveaustufen vor, der auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler eingeht. Es gibt individuellen Unterricht, aber auch lehrerzentrierten Unterricht. Die Gemeinschaftsschule ist eine innovative Schule, die mit ihrem pädagogischen Konzept und hohem Einsatz genau auf die Herausforderung eingeht, vor der wir verstärkt stehen – der zunehmend vielfältigen Schülerschaft. Wenn Schülerinnen und Schüler gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten auf ganz unterschiedlichen Lernwegen ihr Ziel erreichen, dann profitieren die Schwächeren und die Leistungsstärkeren auf diesem gemeinsamen Weg.

Die Erfolge sprechen für sich: Der deutsche Schulpreis für herausragende Unterrichtskonzepte 2017, der bundesweite Wettbewerb „Starke Schule“ 2017 und die Auszeichnung „Smart School“ (Auszeichnung für digitale Infrastruktur, das pädagogische Konzept, Qualifizierung der Lehrkräfte) gingen an Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren